Wiesbadener Wappen Schiersteiner Wappen BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Wiesbadener und Schiersteiner Wappen

Stadtteilgruppe
Wiesbaden-Schierstein

Status der Versorgung mit schnellem DSL in Schierstein

Antrag zur Sitzung des Ortsbeirats am 31.01.2018

Wir bitten den Ortsbeirat um folgenden Beschluss:

Der Magistrat wird gebeten, dem Ortsbeirat eine Übersicht zu geben, welche Internet-Geschwindigkeit in den einzelnen Bereichen unseres Stadtteils zu erreichen ist und wie die weiteren Ausbaupläne konkret aussehen.

Begründung:

Es gibt in gewissen Bereichen Schiersteins immer wieder Klagen über langsame DSL-Verbindungen. So liegen offenbar zum Beispiel in der Gartenstadt (Karl-Pracht-Straße, Emil-Dietz-Straße) nur Kabel, die eine maximale Geschwindigkeit von 16 MBit/Sekunde erlauben, obwohl die Siedlung erst vor wenigen Jahren erbaut wurde. Gerade vor dem Hintergrund zunehmender Home-Office-Tätigkeiten ist das eigentlich keine zeitgemäße Geschwindigkeit für intensive Nutzung des Internets.


Bemerkungen:

Der Antrag wurde einstimmig angenommen.

Mit Schreiben vom 13. März 2018 erhielten wir ein Schreiben des Dezernenten für Wirtschaft:

Schierstein ist sehr gut versorgt und weist für über 95% der Haushalte eine Verfügbarkeit von 50 MBit/s oder mehr auf. Hierbei werden sowohl leitungsgebundene Techniken wie die Kupferleitungen der Telekom und die Coaxialkabel der Unitymedia als auch drahtlose Techniken berücksichtigt.

Derzeit sind mir keine Ausbaupläne der Telekommunikationsanbieter für den Stadtteil Schierstein bekannt.


Außerdem wurden wir auf den Internetauftritt www.breitbandatlas.de hingewiesen, der die beste Übersicht über Breitbandverfügbarkeiten bieten soll.

Erstellt: 22.01.2018, letzte Änderung: 19.03.2018, Autor: W.Richters, © 2000